Menü
mittwochs wieder nachmittags geöffnet!

Anders Essen. Das Experiment

Für uns ist Anders Essen kein Experiment, sondern gelebter Alltag – aber auf diesen sehenswerten Film möchten wir trotzdem aufmerksam machen.

Deshalb zeigen wir am Sonntag, 23. Februar 11h in Zusammenarbeit mit dem Raschplatz Kino Hannover den Film Anders Essen. Das Experiment.

In dem Film geht es um die CO2-Belastung unseres Essens und was wir daran ändern können. Das Besondere an dem Film ist, dass er nicht nur diesen Zusammenhang deutlich – sondern eben auch Mut macht. Denn Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last.

Die Filmemacher schreiben über ihren Film:

„Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen?

Für den Film Anders essen – Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u.a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 m2 Größe, die Fläche eines kleinen Fußballfeldes, das der „durchschnittliche“ Bürger benötigt. Zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde.

Lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu. Das Ergebnis überrascht. Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last.

Ein Experiment, das Mut macht.
Ein Film, der zeigt, wie es gehen könnte.“

 

Wir haben im Kino eine kleine Rahmenveranstaltung geplant, zu der wir die SOLAWI Gut Adolphshof sowie Anke Kähler vom Berufsverband Die Freien Bäcker – Zeit für Verantwortung e.V. eingeladen haben, um uns im Anschluss an den Film über gute regionale Lebensmittel auszutauschen.

Karten sind direkt an der Kinokasse erhältlich -wir freuen uns auf ein buntes, zahlreiches Publikum!

 

 

Published by:
Ruth
in
Alle Beiträge, Allgemein, Gastbeiträge, video
Pfeil nach
oben