Menü
mittwochs wieder nachmittags geöffnet!

unverpackt einkaufen

Unverpackt Einkaufen – und Verpackungsmüll einsparen: dafür gibt es tausend gute Gründe!

In einer Bäckerei ist ein verpackungsfreier Einkauf an sich erst mal kein großes Problem – liegen die Köstlichkeiten doch unverpackt im Regal und in den Körben und sind zumeist für den direkten Verzehr bestimmt, je frischer, je besser.

Aber für den Transport nach Hause ist dann doch meist eine Tüte gewünscht, oder zwei. Bei Regen noch eine Plastiktüte dazu… und was machen wir eigentlich mit dem geschnittenen Brot?

Viele unserer Kund*innen bringen schon ihren eigenene Brotbeutel mit – und das finden wir toll!

Auch unsere Kekse, die wir leider der längeren Haltbarkeit wegen noch in PP-beuteln verpacken, finden mehr und mehr Abnehmer*innen, die vorab für ihre Lieblingssorte eine Dose oder ein Glas mitbringen und sich diese befüllen lassen.

Wir freuen uns über alle, die dabei mitmachen, Verpackungsmüll einzusparen!  Bringen Sie doch beim nächsten Mal auch ein passendes Gefäß mit oder einen schönen Brötchenbeutel.

Auch wenn wir für unsere Brötchentüten mittlerweile Kraftpapier verwenden – ein Naturprodukt aus 100% Zellstofffasern, also aus nachwachsenden Rohstoffen. Es enthält kein Altpapier, auch wenn die braune Farbe das vielleicht vermuten liesse, da dies aus lebensmitteltechnischen Gründen nicht erlaubt ist.  Dafür aber ist das Papier immerhin nicht gebleicht und hat daher auch die ökologisch aussehende Färbung. Nach Gebrauch ist das Kraftpapier zu 100% recycelbar udn kann – sofern es nicht zu stark mit Lebensmitteln verunreinigt ist – im Altpapier entsorgt werden.

Der Loseladen Lola in Hannover ist uns in Sachen Verpackungsmüll immer noch ein gutes Stück voraus. Wir freuen uns darüber, dass wir die beiden Loseläden mittlerweile mit Backwaren beliefern dürfen und können uns dort bestimmt noch einiges abschauen.

Published by:
Ruth
in
Allgemein, Kunden
Pfeil nach
oben