Menü
18. Januar
wir haben es satt
Demo in Berlin

Bilder sagen mehr als Worte

bei der Frage, was oder auch wen wir mit unserer „Öffentlichkeitsarbeit“ erreichen wollen, steht immer das Handwerk im Vordergrund. Auch natürlich der ökologische Aspekt von den Rohstoffen aus regionalem kontrolliert biologischen Anbau, über Ökostrom bis hin zu fridays_for_future…

Dabei haben wir bemerkt, dass sich über Bilder immer sehr viel mehr ausdrücken lässt als nur durch Text; und da ist der Schritt hin zu social media natürlich naheliegend. Allein durch unsere website sind wir ja schon ein bisschen mehr zu öffentlichen Personen geworden.

Mittlerweile schmückt sich ja die halbe Welt mit passenden Bildern und Posts zu den großen Themen Nachhaltigkeit und Regionalität, selbst die Lebensmittelindustrie zeigt vermeintlich glückliche Kühe auf bunten Streuobstwiesen auf ihren Labels. Da wollen wir mit echten Bildern aus unserem Bäckeralltag entgegenhalten und darauf aufmerksam machen, wie es auch anders geht.

Was uns dazu bewogen hat, der Bäckerei einen Instagram Account zu erstellen, war vor allem auch der Netzwerkgedanke – zu anderen ökologisch ausgerichteten Betrieben und Verbänden, zu jungen und älteren Menschen, denen wichtig ist, welche Lebensmittel sie konsumieren und warum.

jetzt sind wir also online mit unserem noch spärlich bebildertem Account und sind gespannt wie es weiter geht:

https://www.instagram.com/backwerkbiohannover/

Published by:
Ruth
in
Allgemein
Pfeil nach
oben