Menü
mittwochs wieder nachmittags geöffnet!

Agrarwende beginnt an der Ladentheke

Gutes Essen für alle braucht biologische Vielfalt, bäuerliche  Landwirtschaft und regionales Lebensmittelhandwerk!

dafür sind wir am letzten Samstag in Berlin bei der diesjährigen „Wir-haben-es-satt“ Demo in Berlin gemeinsam mit 27.000 Menschen auf die Straße gegangen und haben uns für die Agrarwende eingesetzt. Die vielen guten Gründe, sich für die Agrarwende zu engagieren und der Agrarindustrie die Stirn zu bieten, könnt Ihr auch noch mal im letzten Blogartikel im Demo-Aufruf nachlesen.

Klimaschutz geht alle an – und fängt bei allen an! denn jeden Tag an der Ladentheke können wir Entscheidungen treffen!

 

Rund um die Demo gab es wie immer ein buntes Programm – am Freitag abend haben wir schon die Schnippeldisko von der slowfood Youth besucht und mit vielen Freiwilligen Suppe für die Demo gekocht.

Nach der Demo konnten wir uns dann in der Heinrich-Böll-Stiftung bei heisser Suppe aufwärmen und bei Soup&Talk vielen interessanten Beiträgen lauschen.

 

 

 

Published by:
Ruth
in
Allgemein
Pfeil nach
oben